Fit im Business

Fit im Business - Gesund heit er leben, führen, lenken und leiten (Seminarleitung: Kornelia Kilb)
Die easy stretching postures des POLARITY EasyYoga

Rotieren Sie manchmal auch im Hamsterrad? Dann wird es Zeit, Ihre Routine zu unterbrechen, damit Sie wieder mehr Lebensqualität und Lebensfreude kultivieren können. Nutzen Sie die Chance und setzen mit POLARITY EasyYoga neue Impulse und Ideen in Ihr alltägliches Leben! Lernen Sie, wahrzunehmen, was sich gut in Ihrem Körper anfühlt und was Sie für Ihr persönliches Wohlbefinden brauchen. Machen Sie die Erfahrung, was Sie ganz praktisch für Ihre Gesundheit tun können. Easy Yoga ist für jeden in jedem Alter geeignet.

Es braucht gar nicht viel und oft sind die einfachsten Dinge am effektivsten! „Steter Tropfen höhlt den Stein!“ - schon wenige Minuten POLARITY EasyYoga täglich können Ihr Leben bereichern. Dieses Tagesseminar gliedert sich in 3 Teile:

EasyYoga in der Natur: Wir lockern alle Gelenke und Körperbereiche - und dabei darf es leicht und lebendig sein und gleichzeitig effektiv. Atemübungen reinigen unser gesamtes Organ-System und schaffen mehr Raum fürs freie Durchatmen. Übungen zur Zentrierung und Selbstwahrnehmung beruhigen und lenken den geschäftigen Verstand in den Körper.

EasyYoga: auf Ball und Matte. Einfühlsam bewegen, vitalisieren und dehnen wir alle Körperbereiche - insbesondere Schulter, Zwerchfell und Becken. Natürliche rhythmische Bewegungen ermöglichen eine Entlastung und eine natürliche Korrektur unseres Körperschwerpunktes, damit wir unsere Beckenorgane und -gewebe wieder mit frischer Energie aufladen können. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Reflexzusammenhänge in Ihrem Körper wirken. Beispielsweise können Sie erleben, wie Schulterspannungen nachlassen können, wenn Sie Ihr Zwerchfell lösen und die Zehenballen durcharbeiten. Oder wie die anfangs gewöhnungsbedürftigen „Ha-Laute“ innere Anspannungen und Wut ableiten können. Sie können lernen, Ihre Verdauung auszugleichen, indem Sie Ihre Waden und die Nackenmuskulatur bearbeiten.

Entspannung und Meditation: Abschließend werden Körper, Geist und Seele eingeladen zur Ruhe zu kommen. Wir erfühlen achtsam den Körper und lassen den Tag mit einer Atem- und Herzmeditation ausklingen.

Mit regelmäßig ausgeführten Übungen erreichen Sie zum Bsp.

Peter Atkins - Fotolia.com

Entspannung, Achtsamkeit und Meditation
Achtsamkeit ist etwas alltägliches, Entspannung gibt Kraft, Meditation im Alltag schafft Ressourcen – Methoden zur Stressbewältigung, Aufbau von Gesundheit, Resilienz und Leistungsfähigkeit

In diesem Seminar nehmen Sie sich bewusst Zeit für sich. Sie selbst lenken Ihre Aufmerksamkeit in den Körper und lauschen nach Innen. Es gibt nichts zu tun dabei. Sie beobachten, was gerade präsent und gegenwärtig ist und erlauben dem Verstand, Ruhe zu finden. In der Ruhe und Stille liegt die Kraft.

Im Körper ankommen: Achtsamkeits- und Entspannungsmeditation im Liegen. Mit Atemwahrnehmung lenken Sie das Bewusstsein in den Körper und erfahren, wie sich Ihr "Zuhause" im "Hier und Jetzt" anfühlt. Im Gegenwärtigen Augenblick liegt die wahre Kraft. Bewusstes Atmen hilft dem Nervensystem "runterzufahren" und wieder in Einklang zu kommen mit sich selbst. Mit jeder Einatmung tankt Ihr Körper neue Energie und mit jeder Ausatmung können Sie immer mehr loslassen.

Achtsamkeitsmeditation im Sitzen: Im Körper angekommen, lassen Sie Ihren geschäftigen Verstand Ruhe finden. Sie begegnen Ihren Wünschen und Bedürfnissen und erfahren, was alles an Gedanken, Ideen und Impulsen aus Ihrem Inneren auftaucht. Und alles darf so sein, wie es ist! Sie schauen alles an und nehmen es an.

Sie erforschen Ihren inneren Raum der Kraft und stärken Ihre psychische und physische Widerstandfähigkeit. Über das bewusste Besinnen auf den Atmen lernen Sie leichter in der Gegenwart zu bleiben.

Sie lernen bewusst in Ihren Körper zu spüren. Wie sitzen Sie, stehen oder gehen Sie? Wie atmen Sie im Moment? Welche Empfindungen nehmen Sie jetzt wahr? Welche Bedürfnisse gerade tauchen auf? Wo sind Ihre positiven Ressourcen in Ihrem Körper?

Sie lernen

Dauer und Kursleitung

Dauer: 0,5 - 1 Tag
Kursleiterin:
Kornelia Kilb, Physiotherapeutin, Therapeutin für SE Traumatherapie, Craniosacrlae Therapie und Polarity Therapie, Ausbilderin für Polarity Therapie n. Dr. Randolph Stone

Bilder: ©andrea Schollmayer - © endostock-Fotolia.com - © romablack-Fotilia.com